Der Maulschlüssel

Bestseller Nr. 1
Kraftmann 1198 Satz Ringmaulschlüssel 6-32 mm, 25 teilig, metrische Ausführung
115 Bewertungen

Kraftmann 1198 Satz Ringmaulschlüssel 6-32 mm, 25 teilig, metrische Ausführung
  • enthaltene Größen: 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 - 21 - 22 - 23 - 24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 30 - 32mm
  • verchromte Ausführung
  • inkl. einer Tetron-Rolltasche zur Aufbewahrung

Bestseller Nr. 2
Proxxon 23821 Slim Line Ring-Maulschlüsselsatz, 15-teilig, 6 - 21 mm
167 Bewertungen

Proxxon 23821 Slim Line Ring-Maulschlüsselsatz, 15-teilig, 6 - 21 mm
  • PROXXON 23821 Satz Ring-Maulschlüssel 15 teilig komplett mit Halter Serie SlimLine - nach DIN 3110 und ISO 3318 gefertigt
  • Jeder Schlüssel eingeklinkt in einem Kunststoffsockel mit Bohrungen für Wandbefestigung
  • Jeder Schlüssel ist ringseitig um 15° abgewinkelt und mit griffigem, gut in der Hand liegendem Schaft mit hautfreundlicher Oberfläche (Statin-Finish). Obwohl extrem schlank und leicht, liegen die Drehmomente weit höher, als von DIN/ISO gefordert
  • Material: CrV-Stahl geschmiedet aufwendige Oberflächenbehandlung (2x vernickelt, 1x verchromt) mit hautfreundlichem Finish.
  • Größen: 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 21mm - Mit dauerhafter Laserbeschriftung und großen, deutlich lesbaren Schlüsselweiten in mm

Bestseller Nr. 3
Mannesmann Gabelschlüsselsatz, 8-tlg., 6-22 mm, CV, M 110-08
53 Bewertungen

Mannesmann Gabelschlüsselsatz, 8-tlg., 6-22 mm, CV, M 110-08
  • 8-teilig
  • aus Chrom-Vanadium Stahl
  • Größen von 6 - 22mm

Bestseller Nr. 4
KS Tools 517.0716 CLASSIC Doppel-Maulschlüssel, 24x27mm
5 Bewertungen

Bestseller Nr. 5
BGS 1755 Offener Ringschlüssel, 2 tlg., 10 x 11 + 12 x 13 mm
39 Bewertungen

BGS 1755 Offener Ringschlüssel, 2 tlg., 10 x 11 + 12 x 13 mm
  • PRO+ Qualitativ für lange Lebensdauer im täglichen Werkstatteinsatz
  • hochwertige Ausführung

Bestseller Nr. 6
Würth Zebra Ratschenringschlüssel teilig 8-19mm
5 Bewertungen

Würth Zebra Ratschenringschlüssel teilig 8-19mm
  • Antrieb: Ringseite POWERDRIV modifiziert 12kant
  • Maulseite mit offenem Ratschen segment.
  • max. Drehmoment nach DIN 899
  • Ringseite feinverzahnt, 72 Zähne, 5° Drehwinkel
  • Größen 6, 8, 10, 12, 13, 17, 19 im Kunststoffhalter

Bestseller Nr. 7
GEDORE 6-8 Doppelmaulschlüssel-Satz, Ausführung nach DIN 3110, hochwertige Industriequalität, Köpfe feingeschliffen, Blendfrei-Optik durch mattes Verchromen, 8-teilig, 6-22 mm
18 Bewertungen

GEDORE 6-8 Doppelmaulschlüssel-Satz, Ausführung nach DIN 3110, hochwertige Industriequalität, Köpfe feingeschliffen, Blendfrei-Optik durch mattes Verchromen, 8-teilig, 6-22 mm
  • Garantiert höchste Drehmomente durch hochwertige Industriequalität
  • Sicher durch hohe Biegesteifigkeit bei Überlastung
  • präzise Nennmaße für optimale Kontaktflächen
  • gerade Form für entsprechende Anwendung. 6-8 Doppelmaulschlüssel-Satz 8-tlg 6-22 mm.
  • Made in Germany

Bestseller Nr. 8
Silverline 380981 Doppelmaulschlüssel 30/32 mm
20 Bewertungen

Silverline 380981 Doppelmaulschlüssel 30/32 mm
  • Chrom-Vanadium-Stahl
  • Vergütet und gesenkgeschmiedet
  • Hochwertige polierte Oberfläche
  • Zwei Größen in einem Gerät
  • 30/32 mm

Bestseller Nr. 9
Wera Joker Doppelmaulschlüssel, 10 und 13 x 167 mm, 05003760001
7 Bewertungen

Wera Joker Doppelmaulschlüssel, 10 und 13 x 167 mm, 05003760001
  • Mit praktischer Haltefunktion durch Metallplatte im Maul
  • Kein Abrutschen durch Endanschlag
  • Doppelsechskantgeometrie verringert die Abrutschgefahr
  • Rückschwenkwinkel von nur 30°
  • Mit Werkzeugfinder "Take it easy": Farbkennzeichnung nach Größen

Bestseller Nr. 10
CONNEX Gabelschlüssel, Chrom Vanadium, 34 x 36 mm
2 Bewertungen

CONNEX Gabelschlüssel, Chrom Vanadium, 34 x 36 mm
  • nach DIN 3110, ISO 3318 gefertigt
  • aus Chrom-Vanadium-Stahl

Sicher hat jeder von uns schon einmal einen Maulschlüssel in der Hand gehabt, aber nicht jeder kennt dieses Werkzeug unter diesem Namen. Der Maulschlüssel gehört zu den Schraubenschlüssel und wird oftmals auch Gabelschlüssel genannt. Seine Kernaufgabe ist, wie sollte es auch anders sein, das lösen und festzieht von Schrauben und Muttern, die in der Ausführung Vier- oder Sechskant gefertigt sind. Weitere Varianten zum Lösen und festziehen von Verbindungselementen sind die klassischen Schraubenschlüssel, Steckschlüssel, Knarren und Ringschlüssel. Und für die ganz speziellen Dornschrauben gibt es den Stirnlochschlüssel.

Eigenschaften des Maulschlüssel

MaulschlüsselIn der Regel weicht der Kopf des Maulschlüssels um einige Grad vom eigentlichen Körper des Werkzeugs ab. Bewährt hat sich dabei ein Maß von 12 bis 16 Grad. So wird das Aufsetzen auf Schrauben und Muttern vereinfacht und gestaltet das drehen angenehmer. Außerdem ermöglicht es auch das Arbeiten an Stellen, an denen man wenig Platz zur Verfügung hat – Beispielsweise im Motorraum eines Autos. Für extreme Fälle gibt es auch Maulschlüssel die über einen Neigungswinkel von mehr als 70 Grad verfügen. Diese sind im normalen Handel allerdings eher seltener anzufinden. Zu kaufen gibt es diese Ausführungen dann im Internet oder bei einem Fachhändler.

Da es Schrauben und Muttern in den unterschiedlichsten Größen gibt, gibt es natürlich auch eine Vielzahl von verschiedenen Maulschlüssel. Für jeden Schraubenkopf steht das passende Werkzeug zur Verfügung. Gemessen werden die Schlüssel in Millimeter wobei dabei der Innere Abstand des Maulschlüssel-Kopf bemessen wird. Um das passende Werkzeug zu finden muss man aber nun nicht jeden Maulschlüssel ausmessen. Die Größe ist in der Regel immer auf den Haltebereich gestanzt, was das ermitteln des passenden Schlüssels vereinfacht. Die häufigsten anzutreffenden, bzw. verwendeten Schraubenschlüssel-Größen sind 6 bis 24 mm.

Schraubenschlüssel Varianten

Von der Ausführung gibt es die einfachen Maulschlüssel, die auf beiden Seiten ein Maul haben – In der Regel sind auf den beiden Enden unterschiedliche Größen befestigt. Es gibt aber auch Ausführungen bei denen nur eine Seite ein Maul hat, auf der gegenüberliegenden ist ein Ringschlüssel angebracht. Diese sind vor allem beim ein uns ausdrehen von Vorteil, da die Arbeit schneller vonstattengeht. Der Nachteil ist, dass man mehr Platz benötigt, da der Ringschlüssel einmal um 360 Grad gedreht werden muss.

Eine weitere Variante ist der Maulschlüssel den man in der Größe verstellen kann. Umgangssprachlich „Engländer“ genannt, heißt dieser fachlich korrekt Rollgabelschlüssel. Es gibt auch Modelle die über eine Ratschenfunktion verfügen, so dass sich das zu lösende oder festziehende Objekt einfacher bearbeiten lässt. Seit kurzer Zeit werden auch vermehrt Maulschlüssel hergestellt die ergonomisch gestaltet sind. So verfügen einige Ausführungen über Softgrip-Flächen, was das Arbeiten angenehmer gestalten soll. Vor dem Kauf sollen Sie sich auch das verwendete Material anschauen aus dem die Maulschlüssel gefertigt sind. Günstige Modelle neigen dazu bei zu hoher Kraftanstrengung zu brechen. Bei Schlüsseln aus Vadium-Chrome-Stahl kann man dahingegen wenig falsch machen.

Maulschlüssel Erwerben

Vor dem Kauf eines Maulschlüssels sollten Sie sich das Modell genau anschauen. Denn allein vom optischen kann man schon Rückschlüsse auf die Qualität ziehen und so einen eventuellen Fehlkauf vermeiden. Auf dem Korpus des Schraubenschlüssels sollten weder Grate noch Gussblasen zu sehen sein. Gerade Gussblasen weisen auf eine Minderwertigkeit in der Fertigung hin. Hier besteht die Gefahr, dass der Maulschlüssel bei höheren Kraftanstrengungen im Einsatz bricht. Dass ist nicht nur ärgerlich sondern kann auch gefährlich sein. Auch der Kopfbereich sollte ohne Grate und sauber verarbeitet sein. Ist er das nicht kann es hier zu einer schnellen Abnutzung kommen, was wiederum den Effekt hat das Schrauben und Muttern nicht mehr fest auf dem Maulschlüssel-Kopf sitzen. Schauen Sie auch auf die Verpackung, bei guten Werkzeug befindet sich auf dieser oftmals ein Gütesiegel das die Qualität des Werkzeuges unterstreicht. Wenn Sie sich für einen Schraubenschlüssel mit Maul und Ringfunktion entscheiden muss natürlich auch der Ring ordentlich ausgearbeitet sein. Der Innenbereich des Ringschlüssels weißt ein Profil auf, das dazu dient, dass die Schrauben und Muttern fest sitzen. Dieses Profil sollte gleichmäßig und nicht zu flach eingearbeitet sein.

Die Werkzeuge werden mit 2 verschiedenen Oberflächen verkauft. Es gibt sie mit glatter und mit rauer Oberfläche. Welche Variante Sie bevorzugen liegt ganz in ihrem eigenen ermessen. Einen Rückschluss auf die Qualität des Werkzeuges kann man anhand der rauen oder glatten Oberfläche nicht schließen.

Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass es sich bei dem Maulschlüssel den Sie erwerben möchten um nicht rostenden Stahl handelt. Es ist sicherlich ärgerlich, wenn sich schon nach kurzer Zeit Rost auf dem neu erworbenen Schraubenschlüssel bildet.

Wenn Sie an eher schwer erreichbaren Stellen arbeiten müssen, achten Sie darauf, dass der Korpus des Maulschlüssels nicht zu breit ist. Gerade bei Arbeiten im Motorraum eines PKW hat man nur begrenzt Platz und kann mit einen wuchtigen Schraubenschlüssel schnell an seine Grenzen stoßen, da einfach der Platz fehlt um vernünftig an der Schraube anzudocken oder zu drehen.

Hersteller

Hersteller von Maulschlüssel gibt es eine Menge am Markt. Zu den bekanntesten gehören sicherlich renommierte Werkzeug-Produzenten wie Proxxon, Stanley, Hazet und Gedore. Wenn man sich für Schraubenschlüssel dieser Hersteller entscheidet kann man wenig falsch machen, da die Qualität des Werkzeuges auch für den Profibereich ausgerichtet ist. Sicherlich spiegelt sich das auch im Preis nieder. Man kann dann aber auch sicher sein, dass man hochwertige Maulschlüssel erhält an denen man viele Jahre Freude haben wird. Aber gerade im Bereich der Werkzeug Hersteller gibt es viele die auch im Niedrig-Preis-Segment unterwegs sind und die Ihre Werkzeuge für einen Bruchteil des Preises der etablierten und bekannten Hersteller anbieten. Nicht immer ist günstig gleich schlecht, jedoch sollte man sich die Maulschlüssel dann schon genauer anschauen. Worauf Sie im Einzelnen Achten sollten haben wir ja weiter oben schon aufgeführt.

Set oder Einzelschlüssel

Die Frage ob Maulschlüssel-Set oder Einzelschlüssel muss sich jeder selber beantworten. Wenn man bereits über ein Werkzeug-Sortiment verfügt in dem sich auch Maulschlüssel bzw. Schraubenschlüssel befinden macht es Sinn, dieses Sortiment mit einzelne Größen aufzurüsten. Können Sie noch keine Auswahl an Maulschlüssel Ihr eigenes nennen empfehlen wir gleich auf ein Set zurück zu greifen, damit sie immer Zugriff auf die gängigsten Modelle haben. Denn egal ob beim Schrauben am Auto, Motorrad oder beim Aufbessern im Sanitärbereich Maulschlüssel werden fast überall benötigt. Wenn man dann den passenden Schraubenschlüssel zur Hand hat, kann man die Arbeit schnell erledigen. Die meisten Sets beinhalten 8 bis 16 Maulschlüssel und decken die gängigsten Größen ab. Zum Schluss noch ein Tipp. Achten Sie bei der Wahl des Maulschlüssels-Set darauf, dass dieses eine Aufbewahrungsmöglichkeit bietet. Ist diese Möglichkeit nicht gegeben, muss man die Schraubenschlüssel lose im Werkzeugkoffer lagern, was das suchen nach dem passenden Schlüssel verlängert. Viele Sets haben bereits ein Art Kunstoffaufhängung in der man die Schraubenschlüssel der Größe nach einordnen kann. So hat man diese immer übersichtlich sortiert und schnell zur Hand.

Die Schraubenschlüssel Varianten

Hier möchten wir noch einmal kurz die verschiedenen Schraubenschlüssel Varianten vorstellen.

Maulschlüssel

Der Maulschlüssel zeichnet sich, wie der Name schon verrät, durch seine Maul aus mit dem er Muttern und Schrauben mit Sechskant oder Vierkantkopf festziehen und lösen kann. Die erweiterte Version des Maulschlüssels ist der Rollgabelschlüssel, der umgangssprachlich Engländer genannt wird. Bei diesem hat man die Möglichkeit die Maulgröße zu verändern. Der Kopf des Werkzeuges ist um einige Grad (ca. 15) angewinkelt, was das arbeiten erleichtert.

Gabelschlüssel

Bei dem Gabelschlüssel handelt es sich um das selbe Werkzeug wie bei dem Maulschlüssel. Es handelt sich hierbei nur um eine andere Bezeichnung. Ähnlich wie man auch Schraubenschlüssel sagen kann.

Rollgabelschlüssel (Engänder)

Auch der Rollgabelschlüssel, en man umgangssprachlich oft Engländer nennt, verfügt über ein Maul. Anders als bei einem herkömmlichen Maulschlüssel hat man beim Rollgabelschlüssel aber die Möglichkeit das Maul in der Größe zu verstellen. Der Vorteil ist, dass man nicht verschiedene Gabelschlüssel mitführen muss, sondern sich auf einen Rollgabelschlüssel beschränken kann. Der Nachteil ist, dass er größer ist und daher gerade bei schmalen oder beengten Arbeitsbereichen nur schwerfällig oder gar nicht eingesetzt werden kann.

Ringschlüssel

Der Ringschlüssel verfügt, anders wie der Maulschlüssel, nicht über einen offene Arbeitskopf, sondern einen Kreisförmig geschlossenen. Dieser wird über die Mutter bzw. den Schraubenkopf gestülpt. Der Vorteil hierbei ist, dass man wesentlich mehr Halt hat als mit einem offenen Maul. Das hilft vor allem bei sehr festsitzenden Schrauben.

Knarrenkasten

Für ganz extreme Fälle geht nichts über einen Knarrenkasten. Dieser bietet die höchste Kraftübertragung. Gute Knarrenkasten bewegen sich allerdings nicht selten in der Preiskategorie von 100 Euro und mehr. Für jeden der öfters schraubt und möglichst effizient arbeiten möchten, für den lohnt sich die Anschaffung allemal.

Letzte Aktualisierung am heute / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API